Hübsche Frau mit HutBoots sind nicht nur im Winter ein Must-Have. Sie haben ihr Winterimage abgelegt und dürfen heute auch im Frühjahr/Sommer nicht fehlen.  Seit Jahren haben Boots für jede Jahreszeit ihren Platz in den Schuhschränken gefunden. Mit Boots ist man perfekt ausgerüstet für den Frühling – gut gestylt und voll im Trend. Angesagt sind vor allem Boots in Brauntönen, mit Fransen, Flechtungen oder Schnallen. Im Frühjahr sind hellere Varianten im Kommen. Das Motto: Softe Töne bei coolen Boots.

Back to the Boots

Der „Bootie-Style“ verleiht jedem Outfit eine lässige Note. Egal welcher Typ, ob Chelsea Boots, Schlupfstiefel, Fransen-Stiefel oder Western-Stiefel, sie haben alle eines gemeinsam: Sie passen nicht nur zu Jeans und einer rockigen Bikerjacke, sondern auch zu einem zarten Sommerkleid. Wenn die Temperaturen steigen, sorgen leichtere Materialien und Aussparungen – sogenannte Cut Outs – für frische Luft an den Füßen. Raffinessen mit denen man auch  bei 30 Grad noch gerne in die Boots steigt.

Sanfte Farben bei coolen Boots

Im Frühling überzeugen Sommer-Stiefeletten mit einem kleinen sommerlichen Facelift – sanfte Farben, Spitzeneinsatz und leichtere Materialien erhalten Einzug. Aber auch helle Braun- und Grautöne dürfen in den Schuhschränken nicht fehlen. Erlaubt ist, was gefällt. Da darf auch der Herbstschuh für den Übergang lässig kombiniert werden. Das tolle an Boots ist, dass sie das ganze Jahr eine gute Figur machen – und das ganz einfach!

Cowboy-Boots im Glamour Style Booties mit Metallic-Effekt

Auch bei den Boots kommt man an Metallic-Tönen dieses Frühjahr nicht vorbei. Lässige Cowboy-Boots werden mit edlen Metallic-Tönen aufgepeppt und mit dem Glamour-Faktor ausgestattet. In einem zarten silber, gold oder roségold liegen Boots total im Trend und sorgen für das Highlight am Fuß. In Kombination mit der passenden Tasche im Metallic-Look wird auch ein schlichtes Outfit schnell zu einem Hingucker.

Festivalzeit ist Bootie-Zeit

Perfekt für alle Festival-Cowboys: hübsche Boots kombiniert mit einer lässigen Short, einer luftigen Bluse, einem lässigen Cardigan, einem coolen Cowboy-Hut und eine Tasche mit Fransen. Ohne lässige Boots kommt die Festival-Saison fast nicht mehr aus. Gerade bei Festival-Besuchern beliebt sind Cowboy-Boots und Boots im Ethno-Style mit Perlen, Fransen und Stickereien. Der perfekte Schuh für den ganz großen Auftritt.